Hermann Hesse

...Ich glaube weder an die Herrlichkeit und Unübertrefflichkeit unserer Zeit, noch an irgendeinen ihrer hochbezahlten Führer, während ich vor dem, was man so “Natur” nennt, eine unbegrenzte Hochachtung habe.
— Hermann Hesse
 Photograph by Gret Widmann (†1931) [Public domain], via Wikimedia Commons  Quelle : https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c1/Hermann_Hesse_1927_Photo_Gret_Widmann.jpg

Photograph by Gret Widmann (†1931) [Public domain], via Wikimedia Commons

Quelle : https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c1/Hermann_Hesse_1927_Photo_Gret_Widmann.jpg

Hermann Hesse gehört seit Jahrzehnten zu meinen persönlichen Lieblingsschriftstellern. Am nachhaltigsten beeindruckte mich das Werk "Der Steppenwolf". Mit dem Lebensgefühl der dort portraitierten Figur des "Harry Haller", insbesondere mit dessen Ekel vor der "Krankheit der Zeit", kann ich mich fortgesetzt identifizieren.

Andreas Ulonska