Blog

Herlinde Koelbl - Mein Blick

Bei der Fotografin Herlinde Koelbl steht der Mensch auf besondere Weise im Mittelpunkt. Sie begegnet jedem einzelnen mit besonderem Respekt und erarbeitet sich ein ganzheitliches Wissen rund um das jeweilige Thema - eine gründliche Arbeit, die durchaus mehrere Jahre für ein Projekt in Anspruch nehmen kann und dem Trend der Zeit geradezu gegenläufig ist.

Zum Thema Facebook sagt sie folgendes: "Ich bin nicht auf Facebook, ich mache das in dem Sinne nicht mit. Alles was in diesen “schnellen” Medien ist, wird auch ganz schnell wieder vergessen.” Die Überlegung, 'wie kommt etwas an', oder 'was muss ich tun, damit etwas ankommt, oder was könnte jetzt der Trend sein' hält sie mit der Essenz des Werkes für nicht verträglich.

Diesen Betrachtungen können wir heute uneingeschränkt zustimmen, mehr noch: der Respekt vor Urheber und Werk verschwindet, die Veröffentlichung vieler Bilder in diesem Medium kann oft auch noch zu viel Ärger und Problemen führen. Einem Wettlauf mit dem Zeitgeist werden wir uns auch fernerhin nicht unterwerfen.

Kurzentschlossene können die Ausstellung “Mein Blick” noch bis zum 25.03. im Stadtmuseum zu Erlangen bewundern.

 Stadtmuseum Erlangen

Stadtmuseum Erlangen